Unser Angebot  

Die Angehörigengruppen

  • schaffen Kontakt zwischen den Pflegenden
  • bieten Informationen und Hilfen zu den verschiedensten Themen
  • zeigen, wie man sich den Alltag erleichtern kann
  • bringen die eigenen Gefühle und Gedanken ins Gespräch
  • stärken meine Position als Pflegende/r
  • geben mir Kraft für die erforderliche Aufgabe
  • vermitteln Wissen und praktische Tipps


Jeden 2. Dienstag im Monat um 19:30 Uhr treffen sich pflegende Angehörige in den Räumen der Caritas-Sozialstation. Die Zusammenkünfte werden von der Sozialpädagogin Barbara Rozbicki, unserer Pflegedienstleiterin Lucia Thauer und unserer stellvertretenden Pflegedienstleiterin Roswitha Stephan geleitet.

Neue Teilnehmer /-innen sind jederzeit willkommen.
Die Angebote sind kostenlos