Tagespflege

"Zuhause wohnen - aktiv bleiben - Gemeinschaft erleben"

 

Tagespflegegebäude Gaimersheim
Im Garten der Tagespflege in Gaimersheim wird Obst und
Gemüse angebaut. Foto: Caritas-Sozialstation Gaimersheim 

Pflege- oder betreuungsbedürftige Personen verbringen einen halben oder ganzen Tag in einer unserer Tagespflege-Einrichtungen in Gaimersheim oder Wettstetten.

Sie tragen dazu bei,

  • pflegende Angehörige zu entlasten,
  • den Umzug in ein Heim hinauszuzögern oder sogar zu vermeiden sowie
  • eine selbständige Lebensführung zu erhalten oder nach einem Krankenhausaufenthalt wiederherzustellen.


Was wird gemacht?

Einige Mitarbeiterinnen unseres Tagespflegeteams
Einige Mitarbeiterinnen unseres Tagespflegeteams. Foto: Uwe-Jürgen Hansel
In unserer Tagespflege sollen die Menschen einen möglichst normalen Alltag in familiärer Atmosphäre leben. Die Sinne werden vielfältig angesprochen durch Tätigkeiten wie

Kochen, Backen, Singen, Gartenarbeiten, Bügeln, Gespräche, Gedächtnistraining, Sitzgymnastik und vieles mehr 

Hinzu kommen 
  • Ausgewählte Verpflegung bei den gemeinsamen Mahlzeiten (Zwischenmahlzeit, Mittagessen und Nachmittagskaffee).
  • Maßnahmen der Grund- und Behandlungspflege (z.B. Inkontinenzversorgung, Mobilitätstraining, Durchführung ärztlicher Verordnungen).
  • nicht-medikamentöse, aktivierende, therapeutische und rehabilitive Maßnahmen (DeTaMAKS).
  • geführte demenzgerechte Andachten.

 
Öffnungszeiten

Gaimersheim 

Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis 17.00 Uhr

Wettstetten

Montag bis Freitag jeweils von 8.00 bis 16:30 Uhr

Die Anzahl der Besuchstage kann von jedem Besucher individuell festgelegt werden. 
Die Tagespflege organisiert bei Bedarf einen Hol- und Bringdienst im Versorgungsgebiet der Caritas-Sozialstation Gaimersheim.

 
Kosten

Die Tagessätze werden vom Bezirk Oberbayern und den Pflegekassen festgelegt und richten sich nach dem Pflegegrad der Besucher.

Die Kosten übernimmt bis zu einer Höchstgrenze die Pflegekasse. Auch die Fahrtkosten werden von der Pflegekasse übernommen.
Der Besucher muss lediglich einen geringen Anteil an Eigenleistung erbringen. Selbstverständlich können auch Menschen ohne Pflegegrad unsere Tagespflege besuchen.
Wir unterbreiten Ihnen gerne einen persönlichen Kostenvoranschlag.