Wir über uns  

Unsere Ziele


1. Respektierung der Person

Unsere Kunden sind durch körperliche und/oder geistige Gebrechlichkeit eingeschränkt. Durch Hilfe zur Selbsthilfe respektieren wir ihre Persönlichkeit bis zum Tode.

2. Befriedigung wichtiger Bedürfnisse

Wichtige Bedürfnisse wie pflegerische Versorgung, altersgerechte Ernährung sowie hauswirtschaftliche Versorgung werden durch qualifizierte Fachkräfte jederzeit sichergestellt. Soweit wie möglich erfüllen wir individuelle Wünsche.

3. Seelsorgliche Begleitung

Als kirchliche Mitarbeiter geben wir unseren Kunden Hilfestellung bei ihren religiösen Bedürfnissen. Der Kunde soll in der Weiterführung seiner religiösen Lebensführung von uns Unterstützung erhalten. Die Sozialstation vermittelt z.B. Krankenkommunion, Sakramentenspende, Besuch eines Geistlichen, Sterbebegleitung.

4. Einbeziehung der Angehörigen

Durch gezielte Einbeziehung der Angehörigen in unsere Arbeit fördern wir deren Verständnis für Gebrechlichkeit und Krankheit. Durch fachliche Beratung unterstützen wir die Familien bei der Versorgung ihrer Angehörigen.

5. Kontinuierliche Verbesserung und effiziente Kommunikation

Wir wollen unsere Dienste nach den Bedürfnissen unserer Kunden ausrichten; dabei wollen wir einen hohen Qualitätsstandard anbieten, ihn laufend verbessern und weiterentwickeln.
Durch effiziente Kommunikationsstrukturen sind wir in der Lage, flexibel, auch kurzfristig auf entstehende Bedürfnisse zu reagieren.

6. Transparenz nach Innen und Außen

Durch Transparenz nach Innen und Außen sind sowohl unseren Mitarbeitern als auch der Öffentlichkeit alle unsere Dienste und Angebote bekannt.

7. Sicherstellen der wirtschaftlichen Arbeitsweise

Durch wirtschaftliche Arbeitsweise und den sparsamen und sinnvollen Einsatz unserer Ressourcen werden unsere Dienste und die Existenz unserer Einrichtung langfristig sichergestellt.

8. Bewahrung der Schöpfung

Die Abläufe in unserer Einrichtung und die Anwendung unserer Betriebsmittel ist den heutigen Erkenntnissen der Umweltverträglichkeit angepasst und unterliegt einer ständigen Überprüfung und Verbesserung.

9. Kompetenz der Mitarbeiter

Auf der Basis unserer Qualitäts-Ziele erfolgt die Auswahl unserer Mitarbeiter. Sie sollen die jeweils geforderte fachliche, soziale und christliche Qualifikation aufweisen. Um die Kompetenz unserer Mitarbeiter sicherzustellen, werden neben unseren Auswahlkriterien
laufend Fortbildungsveranstaltungen, Einkehrtage und Weiterbildungsmassnahmen angeboten.

10. Arbeitszufriedenheit und Sicherung der Arbeitsplätze

Wir bieten unseren Mitarbeitern einen möglichst großen Freiraum bei der Ausführung ihrer täglichen Arbeit.Durch wirtschaftliche Betriebsführung und hohe Auslastung gewährleisten wir eine hohe Arbeitsplatzsicherheit. Unsere Mitarbeiter erfahren in unserer Einrichtung eine hohe Wertschätzung auch in ihren persönlichen Belangen. Diese Voraussetzungen sind Grundlage einer hohen Arbeitszufriedenheit. Die Entlohnung erfolgt im Rahmen unseres Tarifrechts.Die christliche Grundhaltung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig; sie soll in der täglichen Arbeit zum Ausdruck kommen.

11. Der menschenfreundliche Gott – Quelle für unsere Arbeit

Die Verbundenheit unserer Einrichtung und unserer Mitarbeiter mit der katholischen Kirche wird durch Einkehrtage/Besinnungstage gestärkt und gefördert.


Weitere Infos zum Thema »Wir über uns«